Skin Glow - ONO Labs
Versandkostenfrei ab 35€ für Bestellungen innerhalb Deutschlands.

Skin Glow

*Inkl. 7% MwSt. / Lieferzeit: 2-4 Werktage (innerhalb DE) Tage Inhalt: 60 Kapseln; EUR 71,14 / 100 g

Die Bio-Skin Glow Kur mit natürlichem Vitamin C aus Acerola zur Förderung der hauteigenen Kollagen Produktion für straffe, strahlende Haut. Die Bio-Kokosnuss und die gefriergetrocknete Bio-Ananas verleihen dem Skin Glow Pulver einen von Natur aus nussig-süßlichen Geschmack ohne Zuckerzusatz.

Zutaten: Kokosnusspulver*, Ananasfruchtpulver*, Acerolafruchtpulver (Acerola Fruchtpulver, Maltodextrin)*, Moringa-Blattpulver*, Chaga-Pilzpulver*, Kelp (Hebridean Ascophyllum Nodosum)*

 

Nettofüllmenge: 75g (ca. 7 Tagesportionen)

100% der Zutaten sind natürlich, pflanzlich und vegan.

*100% der Zutaten stammen aus ökologischer Landwirtschaft DE-ÖKO-001.

Verzehrempfehlung: Mischen Sie täglich abends zwei gehäufte Teelöffel (ca. 10g) mit min. 200 ml Wasser, Kokosnusswasser oder geben Sie es zu einem Smoothie oder in einen Joghurt.

 

• Zum Vermischen schütteln, rühren oder im Mixer verblenden für eine glatte Konsistenz.

 

• Eine Stunde lang auf Koffein verzichten, da es die Aufnahme der Inhaltsstoffe hindern kann.

 

Kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge sollte nicht überschritten werden. Nach dem Öffnen verschließen, kühl, trocken und außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern.

Was haben Vitamin C und Kollagen mit einer straffen Haut und einem strahlenden Teint zu tun?

 

Mit einem Anteil von 30 % am gesamten Körperprotein, ist Kollagen das am häufigsten vorkommende Eiweiß im menschlichen Körpers. Kollagen ist das wichtigste Strukturprotein der Haut und erfüllt vielfältige Funktionen zur Erhaltung von deren Elastizität und Flexibilität. Ab etwa dem 25. Lebensjahr sinkt die körpereigene Kollagen Produktion und verlangsamt sich zudem mit zunehmendem Alter. Die Spannkraft der Haut lässt nach, es entstehen Falten und Bindegewebsschwächen wie Cellulite.

 

Vitamin C ist nicht nur Grundvorrausetzung für die körpereigene Kollagen Produktion, sondern auch ein Stimulanz. Dies zeigen wissenschaftliche Studien an menschlichen Hautfibroblasten in der nachgewiesen werden konnte, das die Langzeitbehandlung mit Vitamin C über 5 Tage die Synthese von Kollagen I und IV signifikant verbessert [1].

 

Bis zu einem gewissen Grad kann diesem altersbedingten Kollagen Abbau – auch durch steigende Umwelteinflüsse, mit einem gesunden Lebensstil entgegen gewirkt werden, z.B. durch hochdosiertes Vitamin C und spezielle Superfood Nährstoffe als Nahrungsergänzung.

 

Quelle: 1. Kishimoto, Y., et al., Ascorbic acid enhances the expression of type 1 and type 4 collagen and SVCT2 in cultured human skin fibroblasts. Biochem Biophys Res Commun, 2013. 430(2): p. 579-84